Unsere Philosophie





Unsere Unternehmensphilosophie ist klar und aufrichtig. Wir möchten zum technologischen Fortschritt der Menschheit beitragen. Außerdem haben wir großen Spaß daran, so genannte Humanoide Künstliche Intelligenzen, also Roboter in Menschengestalt zu entwickeln. Es ist ungeheuer spannend, Maschinen zu bauen, die uns ähnlich sind und eines Tages als eine neue menschliche Spezies die Welt des Homo Sapiens bereichern, bevor wir uns möglicherweise dazu entscheiden, unsere biologische Natur zugunsten des Homo Cyberneticus (Künstlicher Mensch) aufzugeben.

Letzterer Gedanke lässt derzeit noch viele Menschen erschaudern. Doch wenn man sich unvoreingenommen mit der Möglichkeit befasst, unser höchst empfindliches biologisches Dasein gegen ein technisches einzutauschen, das weder krank wird, noch altert und stirbt, dann wandelt sich die tiefe Skepsis langsam in ein zumindest vorsichtiges "Naja, mal sehen, was da in den nächsten Jahrzehnten auf uns zukommt". Die bereits prognostizierte Abkehr vom biologischen Menschen setzt selbstverständlich voraus, dass unser künstlicher Mensch, den wir ELOY nennen, all das kann, was ein Mensch heute kann. Ein ELOY muss bewusstseinsfähig sein, über menschliche Empfindungen verfügen und sich wie ein richtiger Mensch anfühlen.

CYGENESYS möchte aus einem lediglich menschlich aussehenden Roboter ein dem Menschen in vielerlei Hinsicht nahe kommendes, bezüglich ebenso vieler Aspekte überlegenes synthetisches Wesen machen. Es ist wahrscheinlich die größte technologische Herausforderung des 21. Jahrhunderts. Doch wir werden alles daran setzen, unsere großartige Vision von einer neuen menschlichen Spezies Wirklichkeit werden zu lassen.

Bis Homo Cyberneticus ELOY erstmals das Licht der Welt erblickt, werden wir Roboter entwickeln, die zumindest wie Menschen aussehen und unser Leben vereinfachen, bereichern und beschützen!